Weihnachtsstress – alle Jahre wieder…

Wer wünscht sie sich nicht: eine harmonische und entspannte Advents- und Weihnachtszeit. Doch stattdessen bedeutet gerade diese Zeit für viele Menschen Hektik, Stress und Frust. Unter anderem Jahresabschlüsse, Weihnachtsfeiern, in überfüllten Geschäftsstraßen oder auf unübersichtlichen Internetseiten Geschenke kaufen, lassen kaum Zeit zum Luft holen. Kein Wunder, dass gerade an diesen Tagen die Nerven blank liegen und man schon beim geringsten Anlass überreagiert, Probleme, die schon länger vor sich hingeschoben werden, hervorbrechen. Dabei sollte doch gerade zu Weihnachten alles schön und harmonisch ablaufen…

Was hilft, um Stress in der Weihnachtzeit zu vermeiden?

  • Hilfreich ist in jedem Fall ein realistischer Zeitplan. Einkäufe und Erledigungen für die Advents- und Weihnachtstage können oft schon im Vorfeld erledigt und aufgeteilt werden.
  • Sie müssen nicht auf jede Weihnachtsfeier gehen und zwischen zwei Terminen noch Stollen oder Plätzchen backen. Nehmen Sie sich nicht zu viel vor und sagen Sie auch ruhig mal „Nein“ zu Kollegen und Freunden.
  • Vorstellungen und Wünsche für die Weihnachtszeit können unterschiedlich sein oder sich im Verlauf der Zeit ändern. Wie so häufig, gilt auch hier: Reden ist Gold. Wichtig ist, mit dem Partner und der Familie Möglichkeiten zu finden, die für alle fair sind.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Partner und Ihrer Familie auch über Geschenke, denn sie sind meist ein heikles Thema. Beschließen Sie gemeinsam zum Beispiel die Anzahl der Geschenke zu reduzieren oder auf hohe Kostenausgaben zu verzichten.
  • Rituale gehören zu einem besinnlichen Weihnachtsfest. Doch haben Sie auch den Mut, kleine, evtl. langweilig gewordene Abläufe zu ändern oder die Festtage sogar auf ganz andere, neue Art zu gestalten. Das bringt Schwung in die Partnerschaft und auch Ihren Kindern kann es großen Spaß machen, neues auszuprobieren.
  • Schaffen Sie für Ihre Lieben und sich immer wieder kleine Ruheinseln, die Ihnen neue Kraft geben. Vielleicht möchten Sie zusammen ein neues Rezept ausprobieren? Gemeinsam singen oder einander Geschichten vorlesen? Eingemummelt einen Spaziergang an der Alster oder Elbe machen? Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.
  • Denken Sie dabei aber bitte auch daran, dass jeder Freiräume braucht. Überfrachten Sie Vorweihnachts- und Festtage nicht mit gemeinsamen Terminen.
  • Nutzen Sie auch mal die Zeit für sich. Lernen Sie wieder, sich zu entspannen und zu genießen. Schauen Sie eine DVD, die sie schon lange sehen wollten, verwöhnen Sie sich mit einem duftenden Schaumbad, kochen Sie sich einen leckeren Tee oder Glühwein oder lesen Sie ein gutes Buch. Gönnen Sie sich eine wohlverdiente Auszeit! Wie wäre es zum Beispiel mit einem der von uns angebotenen Entspannungsverfahren (z.B. Shiatsu oder Cranio-Sacral-Behandlung)? Atmen Sie mal so richtig durch und laden Sie Ihre Akkus wieder auf. Auch die Festtage werden dann viel entspannter verlaufen.

Wenn es Ihnen nicht nur in der Vorweihnachtszeit schwer fällt, zur Ruhe zu finden, wenn Sie merken, dass Sie ausgepowert sind, Stress und Frust überhandnehmen – und Sie lernen möchten, mit Ihren alltäglichen Belastungen gelassener und damit gesünder umzugehen, unterstützen wir Sie gern. Nutzen Sie die in unserer Praxis angebotenen Stressbewältigungskurse für Einzelpersonen, Paare und Gruppen. Kurstermine für finden Sie unter dem Link „Seminare und Vorträge“.

Warten Sie nicht bis Sie völlig erschöpft und ausgebrannt sind, bis die Situation zu Hause eskaliert. Setzen Sie dem Stress rechtzeitig entgegen.

In diesem Sinne wünscht Ihnen das Team vom Naturheilzentrum eine entspannte und schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Anke Birnbaum
www.paarconsulting.de

2016-11-15T23:06:02+00:00Von |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fachgebiete

Darmsanierung
Labordiagnostik
Ursachenforschung
Prävention

Kontaktdaten

Emibo - Emotion, Mind & Body
Heilpraktikerin Julia Embacher

Schlüterstrasse 12
20146 Hamburg

Tel.: 040 / 41 11 91 61
Fax: 040 / 970 79 551

Email: info@emibo.de
www.emibo.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

error: Achtung: Der Inhalt ist geschützt!!
Diese Website speichert einige User-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, ich lehne ab
806