Schnelle Hilfe durch Akupressur

Bei der Akupressur kann gezielter Druck auf bestimmte Punkte am Körper Kopfschmerzen, Verdauungs- oder Menstruationsbeschwerden lindern. Diese Punkte, die bei der Akupunktur vom Therapeuten mit Nadeln stimuliert werden, kann man selbst zu Hause gut durch kräftiges Drücken, welches gerne bis zur individuellen Schmerzgrenze ausgeübt werden kann, stimulieren.

Hier ist es auch hilfreich, wenn der Partner einspringt, um selbst besser entspannen zu können. Einfach auf‘s eigene Körpergefühl hören und dem Ausführenden durch Zeichen die Grenzen aufzeigen, hilft beiden, das beste Ergebnis zu erzielen.

Gerade für Menschen, die chronisch wiederkehrende Beschwerden haben, ist es ratsam den Partner mit einzubeziehen. Mittlerweile gibt es viele Bücher auf dem Markt, die die Selbstanwendung der Akupressur und das Auffinden der Punkte am Körper zu Hause erleichtern.

Wer ganz sicher gehen will, für den werden auch manchmal kleine Kurse in Volkshochschulen oder Heilpraktikerpraxen angeboten. Von Zeit zu Zeit auch hier bei uns im Naturheilzentrum Rotherbaum. Schauen Sie einfach ab und zu bei unseren aktuellen Terminen.

Für die Fußreflexzonenmassage gilt Ähnliches- mit ihr bietet sich eine einfache Entspannungsform, sich zu Hause gegenseitig zu verwöhnen oder eben auch Schmerzen zu lindern. Kontraindikationen, z.B. bei Schwangerschaft, sollten bei beiden Methoden beachtet bzw. beim Experten erfragt werden. Aktivieren und nutzen Sie Ihre körpereigenen Kräfte, sich selbst zu helfen.

Dörte Schönfeld
www.akupunkturinhamburg.de

 

2016-11-15T23:06:00+00:00Von |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fachgebiete

Darmsanierung
Labordiagnostik
Ursachenforschung
Prävention

Kontaktdaten

Emibo - Emotion, Mind & Body
Heilpraktikerin Julia Embacher

Schlüterstrasse 12
20146 Hamburg

Tel.: 040 / 41 11 91 61
Fax: 040 / 970 79 551

Email: info@emibo.de
www.emibo.de

error: Achtung: Der Inhalt ist geschützt!!