Midsommar

In Schweden ist es nach Weihnachten das zweitgrößte Fest des Jahres: Midsommar.

Der Mittsommer-Abend fällt immer auf den Freitag um den 24. Juni. Traditionell wird gefeiert mit lecker Essen (Kartoffeln, Dillsoße, Heringe), Tanz und dem ein oder anderen guten Tropfen.

Wer davon zuviel trinkt, wird wohl sogar Elfen tanzen und Trolle hinter den Bäumen hervor luken sehen. Ein mit Kränzen, Blumen und Laub geschmücktes Kreuz- ein altes Sonnen-und Fruchtbarkeitssymbol wird als sogenannter Maibaum aufgestellt.

Drum herum findet das Fest statt. In ländlichen Regionen sieht man auch noch Trachtenkleider oder mit Blumenkränzen geschmückte Mädchenköpfe.

Bräuche gibt es noch viele verschiedene in den nördlichen Ländern an diesen Tagen. Das Fest um die Sommersonnenwende ist in den skandinavischen Ländern und im Baltikum wohl deshalb bekannter, weil es in diesen Gebieten kaum noch dunkel wird in der Nacht. Es sind die sogenannten “weißen Nächte”. Ein wunderschönes Erlebnis für einen Touristen. “Trevlig Midsommar” bedeutet soviel wie “Frohen Mittsommer” und wird sich allerorten gegenseitig gewünscht.

In diesem Sinne: Auf einem schönen Sommer! Skål!

Dörte Schönfeld
www.akupunkturinhamburg.de

2016-11-15T23:03:50+00:00Von |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fachgebiete

Darmsanierung
Labordiagnostik
Ursachenforschung
Prävention

Kontaktdaten

Emibo - Emotion, Mind & Body
Heilpraktikerin Julia Embacher

Schlüterstrasse 12
20146 Hamburg

Tel.: 040 / 41 11 91 61
Fax: 040 / 970 79 551

Email: info@emibo.de
www.emibo.de

error: Achtung: Der Inhalt ist geschützt!!