Europäischer Tag des Fahrrades – 03. Juni 2012

Einen Tag dem Fahrrad zu widmen ist doch etwas sehr Schönes!

Im richtigen Maße eingesetzt, stärkt Fahrradfahren Ihr Herz-Kreislauf-System. Außerdem werden – wie bei jeglicher Form von Ausdauersport – Dopamin, Serotonin und Endorphine im Körper produziert und ausgeschüttet. Durch diese Stoffe fühlen wir uns wohler, zufriedener und ausgeglichen.

Ebenso werden durch Ausdauersport in einem individuellen Bereich, der bei jedem Menschen anders ist, Stoffe vermehrt produziert, die Entzündungsprozessen in unserem Körper entgegenwirken.

Und nicht zu vergessen: der Aufenthalt an der frischen Luft stärkt unsere Lungen, reinigt unser Gewebe und durch das Licht, welches auf unsere Haut fällt und einwirkt regen wir die Produktion von Vitamin D an. Vitamin D ist nicht nur wichtig in unserem Knochenstoffwechsel, sondern hat auch eine Wirkung auf  das Herz (stärkend), die Bauchspeicheldrüse (schützt die Zellen), den Hypothalamus (stimmungsaufhellend) und viele viele andere Stoffwechselprozesse.

Wie Sie also sehen ist Fahrradfahren quasi eine Wunderdroge, die auf nahezu alle Prozesse in unserem Körper eine wundervolle Wirkung hat.

Das einzige, was an dem Fahrradfahren stören könnte, ist der Zustand unserer Hamburger Fahrradwege. Dafür gibt es inzwischen eine sehr schöne Initiative „Critical Mass“ (http://www.criticalmass-hamburg.de/critical-mass-hamburg/), die darauf aufmerksam machen möchte, dass der Zustand unserer Fahrradwege verbessert werden sollte. Jeden letzten Freitag im Monat wird in großer Gemeinschaft eine Fahrrad-Runde durch Hamburg gedreht. Der nächste Termin ist der 27. Juli 2012 Vielleicht treffe ich ja den einen oder anderen von Ihnen dort einmal.

Für heute gilt erst einmal: Ab auf´s Rad, drehen Sie noch eine kleine Runde und nehmen Sie vielleicht gerade heute einmal ganz bewusst wahr, was Sie sich Gutes tun dadurch.

Julia Embacher
www.emibo.de

2016-11-15T23:03:53+00:00Von |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fachgebiete

Darmsanierung
Labordiagnostik
Ursachenforschung
Prävention

Kontaktdaten

Emibo - Emotion, Mind & Body
Heilpraktikerin Julia Embacher

Schlüterstrasse 12
20146 Hamburg

Tel.: 040 / 41 11 91 61
Fax: 040 / 970 79 551

Email: info@emibo.de
www.emibo.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

error: Achtung: Der Inhalt ist geschützt!!
Diese Website speichert einige User-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, ich lehne ab
826