Stärken Sie Ihr Immunsystem und sehen Sie so der “Allergiezeit” gelassener entgegen.
Die Naturheilkunde kann durch verschiedene Maßnahmen unterstützen. U.a. sind die klassische Körper-Akupunktur, Ohrakupunktur inkl. Dauernadeln, die Mikrobiologische Therapie (Darmsanierung), Eigenblutbehandlung oder das Schröpfen Therapien, die bei allergischen Geschehen in die engere Wahl kommen. 

Sollten Sie also auf Pollen, Katzenhaar, Staubmilben oder Nahrungsmittel allergisch reagieren: Die Naturheilkunde bietet viele Möglichkeiten, um den Allergiegeplagten zu helfen. Wobei es- egal welches Verfahren- gilt, das Problem an der Wurzel zu packen und nicht nur die Symptome zu unterdrücken.

Wir beraten Sie gern!